Mit Leichtigkeit und frischer Energie in den Frühling starten. Detox-Kuren reinigen den Körper, befreien ihn von Giftstoffen und stärken das Immunsystem

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest

 

Fünf Öle für aktive Zellen

EukalyptosEukalyptus
Als Zusatz im Badewasser lässt Eukalyptusöl uns tief durchatmen. Es befreit die Atemwege, tötet Keime, löst Schleim, lässt Wunden schneller heilen, reinigt die Blutbahnen.

PfefferminzePfefferminze
Pfefferminzöl ist ein Geheimtipp gegen Insektenstiche und Herpes. Es lindert die Entzündung und damit den Juckreiz. Zusätzlich bringt es Ruhe in das Verdauungssystem und steigert die Aufmerksamkeit und Konzentration.

Zimt
Zimtöl zählt seit Jahrhunderten als Gesundheits- und Schönheitselixir. Es fördert die Funktion der Nieren, hemmt Entzündungen und regt die Durchblutung an.

MandarineMandarine
Es ist ein Duft, der nach Frische und Gesundheit schmeckt. Mandarinenöl zum Beispiel als Badezusatz bereitet den Körper auf die Entgiftung vor, weil es den Kreislauf anregt und das Blut reinigt.

Wacholder
Eine Massage oder ein Bad mit Wacholderöl weckt die Abwehrkräfte des Körpers, spendet Ruhe und fördert die Konzentration. Krämpfe und Entzündungen werden gelindert, die Verdauung wird angeregt.

 

Frischer SelleriesaftUnser Rezept: Frischer Selleriesaft

Er liegt voll im Trend, ist einfach zuzubereiten und ein echtes Multitalent. Selleriesaft reinigt das Blut, entgiftet, regt die Verdauung an, besitzt wichtige Vitamine, hilft beim Abnehmen und stärkt das Immunsystem.

Zubereitung: Frische Selleriestangen waschen, in Stücke schneiden und in den Entsafter geben. Morgens 15 Minuten vor dem Frühstück ein großes Glas auf nüchternen Magen trinken.

 

Top