Es müssen nicht immer die Hände sein, die bei Massagen eine wohltuende Wirkung hervorrufen. Bei der Klangschalenmassage sorgen Töne und Schwingungen für Harmonie.

Mit Schwingungen und Klängen heilen, zur Ruhe kommen, neue Kraft tanken – dieses Wissen ist uralt, es wurde schon vor rund 5.000 Jahren in Indien und Tibet angewandt. Mit Klangschalen einen ganzheitlichen Zugang zum Menschen finden, Körper und Seele berühren, dort für Harmonie und Gesundheit sorgen, daran glaubte man damals fest!

Dieses überlieferte Wissen hat in den vergangenen Jahren wieder an Bedeutung gewonnen und wird bei Wellness-Behandlungen verstärkt angeboten.

Die Wirkung wird von Experten mit einem einfachen Bild beschrieben: Es funktioniert wie bei einem Stein, der in einen Teich fällt. Er erzeugt konzentrische Wellen, die bis ans Ufer reichen. Diese Bewegung erfasst jedes einzelne Wassermolekül. Beim menschlichen Körper, der zu etwa 80 Prozent aus Wasser besteht, ist es ähnlich. Die Schwingungen der Klangmassage setzen ihn in eine sanfte Bewegung, der Körper wird praktisch innerlich massiert.

Teilen Sie diesen Artikel auf:
Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email
Pin on Pinterest
Pinterest

Schwingen auf der Klangliege

Auch im antiken Griechenland wurde die heilsame Wirkung von Klängen auf den Menschen erforscht. Auf Basis der Erkenntnisse von Pythagoras (Musikwissenschaftler und Arzt) wurde der Monochord entwickelt – der Vorläufer der heutigen Klangliege. Dabei handelt es sich um einen Resonanzkörper aus Holz, der unter der Liegefläche mit mehreren Saiten bespannt ist. Bei dieser Anwendung liegt der Gast auf der Klangliege, während der Therapeut die Saiten durch Anschlagen zum Schwingen bringt. Die dadurch ausgelösten Vibrationen übertragen sich auf den gesamten Körper und erreichen jede einzelne Zelle. Auch bei dieser Form der Klangtherapie können Disharmonien aufgespürt, Verspannungen gelöst und Harmonie und Wohlbefinden gefördert werden.

Fertig zum Entspannen – Klangschalenmassage im Romantik Hotel MühlbachFertig zum Entspannen – Klangschalenmassage im Romantik Hotel Mühlbach, Bad Füssing.

Während der Massage werden dem Gast im Liegen verschiedene Klangschalen aufgelegt und zum Klingen gebracht. Diese feinen Vibrationen erzeugen ein wohltuendes Entspannungsgefühl und eine intensive Körperwahrnehmung. Klänge können tief berühren und Reaktionen auslösen, die überraschend und gleichzeitig auch befreiend sind.

Sie rufen tiefe Emotionen hervor, können uns zum Lachen oder Weinen bringen.

In diesem Zustand können körperliche und seelische Blockaden gelöst werden. Es entsteht ein Gefühl des Loslassens, alle Anspannung fällt ab. Die Muskulatur wird gelockert, die Schallwellen wirken beruhigend auf Atmung, Herz und Nervensystem.

Neurobiologen gehen davon aus, dass Töne, die als harmonisch empfunden werden, die Zellen positiv stimulieren. Sie berühren den Menschen auf einer tiefen, harmonischen Ebene, führen ihn in einen stillen Raum, in dem er entspannen und neue Kräfte sammeln kann – ganz im Einklang mit sich selbst.

Hotels die Klangschalenmassagen anbieten:
Romantik Hotel Mühlbach
Romantik Hotel der Wiesenhof
Romantik Hotel Turm
Romantik Hotel Neumühle

Titelfoto: Simone Grunert (www.sumannspirit.com)

Top